Chicago: Stadtplan, Tipps & Infos | ADAC Maps (2024)

Table of Contents
Unterwegs in Chicago: Reisetipps für den Besuch Weitere Attraktionen von Chicago: Routenplaner für Ausflüge Highlights & Sehenswertes Shedd Aquarium Navy Pier Field Museum of Natural History Art Institute of Chicago Adler Planetarium Museum of Contemporary Art Grant Park Willis Tower Millennium Park Aqua Tower Chicago Cultural Center Magnificent Mile Hyde Park Chicago River Tour Tourismusinformation Chicago Wissenswertes zu Chicago Beliebte Ziele in Illinois Kankakee Erlebnisse in der Nähe Kosten Sie Chinatown Chicago Food & Walking Tour Baseballspiel der Chicago White Sox zum garantierten Preis Field Museum of Natural History Eintrittskarten und Audiotour Gangster und Geister selbstgeführte Audiotour in Chicago Selbstgeführte Audiotour zu den Höhepunkten und verborgenen Schätzen von Chicago Tour durch die Innenstadt von Chicago mit Fernseh- und Filmstätten Geführter Rundgang durch Art-déco-Wolkenkratzer am Flussufer Chicago Hopper Heist Erkundungsspiel und Tour Chicagos West Loop Underground Donut Tour Eintrittskarten für das Art Institute of Chicago und selbstgeführte Audiotour Das Art Institute of Chicago: Private Skip-the-Line-Tour The Art Institute of Chicago: halbprivate Tour ohne Anstehen Ticket für das NHL-Spiel der Chicago Blackhawks im United Center Führung durch das Art Institute of Chicago mit Tickets ohne Anstehen Ganztägige Tour zum Besten von Chicago Höhepunkte der privaten Halbtagestour durch Chicago mit 360-Grad-Aussichtsplattform Ultimative Chicago-Tour von Architektur bis Essen Chicago Medieval Torture Museum mit Audioguide und Geisterjagd-Erlebnis Chicago Architektur und Highlights Tour Ultimate Chicago self-guided bundle tour River North Food Tour Selbstgeführte Audiotour durch den Millennium Park in Chicago Geführte Street-Art-Tour durch West Town in Chicago Historische Schätze aus Chicagos goldenem Zeitalter, geführter Rundgang Geführter Rundgang durch die moderne Architektur der Mitte des Jahrhunderts in Chicago Reiseführer-Themen Beliebte Regionen und Orte Navy Pier Häufig gestellte Fragen Chicago

Chicago, IL

Route planen

Die Windy City am Ufer des Lake Michigan ist ein faszinierendes und noch immer unterschätztes Urlaubsziel mit zahlreichen Höhepunkten. Vor allem die alten Hafengebiete wurden in den vergangenen Jahrzehnten mit attraktiven Parks frisch herausgeputzt. Zu den größten Sehenswürdigkeiten gehören die als The Bean verspottete Skulptur Cloud Gate im Millennium Park und der abends wunderschön beleuchtete Buckingham-Brunnen im Grand Park.

Unterwegs in Chicago: Reisetipps für den Besuch

Das historische Herz der Metropole schlägt am Chicago River, dessen direkte Umgebung am besten bei einer Bootsfahrt zu erkunden ist. Mit Stadtplan und Reiseführer lässt sich eine schöne Route planen, die dann über die Magnificent Mile genannte Einkaufsstraße (eigentlich die Michigan Avenue) zum wunderschön restaurierten Navy Pier mit Restaurants und Cafés führt. Gut zu wissen: Innerhalb der Stadt ist die Hochbahn das schnellste Verkehrsmittel, die von den Einheimischen kurz L (für Elevated Train) genannt wird.

Weitere Attraktionen von Chicago: Routenplaner für Ausflüge

Mit der L geht es zum Beispiel zum Willis Tower, dem bis 1998 höchsten Wolkenkratzer der Welt. Vom Skydeck im 103. Stock bietet sich ein toller Blick auf vier US-Bundesstaaten (Illinois, Wisconsin, Indiana und Michigan) und den Michigansee. Fans der US-Sportarten können im Urlaub die legendären Chicago Bulls im United Center besuchen oder die Chicago Cubs im über 100 Jahre alten Baseballstadion Wrigley Field. Mit Glück lässt sich sogar eine Karte für ein Spiel erhaschen. Wer mehr über die berühmt-berüchtigten Gangster von Chicago wie Al Capone erfahren will, schließt sich einem geführten Spaziergang durch ihre Viertel an.

Highlights & Sehenswertes

Aktivitäten Landschaft Bauwerke Museen Ortsbild Touren Gesundheit Veranstaltungen Einkaufen Gastronomie Unterkünfte Camping Tankstellen Ladestationen Service ADAC vor Ort

Tipp der ADAC Redaktion

Aktivitäten

Shedd Aquarium

Chicago, IL

Ein beliebtes Familienziel ist das artenreiche Shedd Aquarium. Besuchermagnete sind die Belugawale und Delfine im Oceanarium sowie das Haibecken.

Tipp der ADAC Redaktion

Gastronomie

Navy Pier

Chicago, IL

Rund um den Navy Pier geht es auf die Amüsiermeile, die 800 m weit in den Lake Michigan bei Chicago reicht. Wer auf seiner Reise nach Entertainment und guten Restaurants sucht, wird hier fündig. Wer davon genug hat, stürzt sich in die Schluchten der Architekturmetropole im Mittleren Westen der USA. Reisetipps für den Navy Pier: Unterhaltung pur Der Navy Pier am Lake Michigan wurde im Jahr 1916 eröffnet. Entworfen vom Architekten und Stadtplaner Daniel Burnham, gilt er als eines der Wahrzeichen der Stadt. Heute ist die knapp 800 m lange Seebrücke ein beliebtes Ziel, um sich in der Stadt zu vergnügen oder lecker essen zu gehen. Den besten Überblick verschafft eine Fahrt in dem 60 m hohen Riesenrad Centennial Wheel, das seine Runden über dem Pier dreht. Auf ADAC Maps findet man den Pier im Stadtteil Near North Side. Navy Pier im Reiseführer: in andere Welten eintauchen Das IMAX-Kino am Navy Pier entführt Besucherinnen und Besucher dreidimensional in andere Welten und lässt sie den Alltag schnell vergessen. Ähnlich ergeht es Gästen im Shakespeare Theater. Es gehört zu den renommiertesten Häusern in der Stadt und ist für seine hochwertigen Aufführungen bekannt. Reisetipps am Navy Pier: einzigartige Aussichtspunkte Eine klassische Aussichtsplattform gibt es am Navy Pier nicht. Einen tollen Überblick bekommt man jedoch vom Centennial Wheel. Von dort hat man die Skyline vor sich, die vom Willis Tower dominiert wird. Die besten Plätze, um eines der Feuerwerke zu beobachten, finden sich auf der East End Plaza weit draußen im See.

Tipp der ADAC Redaktion

Bauwerke

Field Museum of Natural History

Chicago, IL

Das hochkarätige Museum spannt u.a. mit Edelsteinen, ägyptischen Mumien, Dinosauriern und Vogelpräparaten einen weiten Bogen zwischen Natur- und Kulturgeschichte unserer Erde. Stars des Hauses sind ›Sue‹, das weltgrößte Skelett eines Tyrannosaurus Rex, sowie lebensechte Nachbildungen des hom*o ergaster and hom*o neanderthalensis.

Tipp der ADAC Redaktion

Museen

Art Institute of Chicago

Chicago, IL

Mit rund 300.000 Kunstwerken aus fünf Jahrtausenden zählt das bereits 1866 gegründete Art Institute of Chicago zu den größten Museen der USA. Berühmt ist die Sammlung der Klassischen Moderne mit Gemälden von Monet, Gauguin und van Gogh sowie der amerikanischen Kunst mit Schätzen wie Edward Hoppers ›Nighthawks‹.

Tipp der ADAC Redaktion

Bauwerke

Adler Planetarium

Chicago, IL

Das Adler Planetarium ist mit seinen Teleskopen und 3D-Shows nicht nur für Weltraumbegeisterte ein spannendes Ziel. Es bietet zudem einen wunderbaren Blick auf die Skyline Chicagos.

Tipp der ADAC Redaktion

Bauwerke

Museum of Contemporary Art

Chicago

1996 eröffnete der Neubau nach Plänen des deutschen Architekten Josef Paul Kleihues. Das Museum für zeitgenössische Kunst zeigt seitdem alles, was in der Kunst nach 1945 Rang und Namen hat: Von Joseph Beuys, Jeff Koons und Andy Warhol bis Cindy Sherman und Anselm Kiefer sind alle vertreten. Die repräsentative Auswahl wird durch Wechselausstellungen ergänzt.

Tipp der ADAC Redaktion

Bauwerke

Grant Park

Chicago, IL

Herzstück des Parks ist der riesige Buckingham Fountain. Die abends illuminierte Mittelfontäne des Springbrunnens schießt bis zu 50 m in die Höhe. Sie ist zudem fulminante Kulisse für große Veranstaltungen wie das Event ›Taste of Chicago‹ mit lokalen Spezialitäten im Juli und das Blues Festival Anfang Juni.

Tipp der ADAC Redaktion

Landschaft

Willis Tower

Chicago, IL

Ein Fahrstuhl befördert Besucher in nur 70 Sekunden hinauf auf das 412 m hoch gelegene Skydeck im 103. Stock des Wolkenkratzers (442 m). Phänomenal ist der Blick von der Aussichtsplattform über Chicago und den Lake Michigan. Nervenkitzel und viel Luft unter den Füßen bietet The Ledge, ein Erker mit Glasfußboden.

Tipp der ADAC Redaktion

Bauwerke

Millennium Park

Chicago, IL

Berühmteste Attraktion des mit Kunstwerken reich bestückten Parks ist die wie ein Silbertropfen geformte Skulptur ›Cloud Gate‹ von Anish Kapoor, in der sich die Skyline Chicagos spiegelt. Weitere Highlights sind Frank Gehrys dynamisch geschwungene Konzertmuschel sowie die von ihm gestaltete BP Bridge und der von Jaume Plensa entworfene Crown Fountain mit imposanter Videoinstallation.

Tipp der ADAC Redaktion

Bauwerke

Aqua Tower

Chicago, IL

Die gewellte Fassadenstruktur macht den 2009 errichteten, 262 m hohen Aqua Tower zum Blickfang für Architekturfans. Der von Jeanne und Marc Gang entworfene Apartmentbau umfasst auch ein Hotel sowie ein Shoppingcenter.

Tipp der ADAC Redaktion

Museen

Chicago Cultural Center

Chicago, IL

Ausstellungen und Veranstaltungen zu Kunst, Musik und Literatur bietet das einen ganzen Block einnehmende Kulturzentrum. Werktags zum Lunchbreak (12.15 Uhr) gibt es Konzerte mit Jazz und Weltmusik. Optischer Höhepunkt im Inneren ist der Tiffany Dome aus Buntglas, die größte Tiffany-Glaskuppel der Welt.

Tipp der ADAC Redaktion

Ortsbild

Magnificent Mile

Chicago, IL

Die exklusive Shoppingmeile entlang der North Michigan Avenue verdiente ihren Namen mit prunkvollen Wolkenkratzern, die nach dem Brückenschlag über den Chicago River in den 1920ern aus dem Boden schossen. Weiß wie die Zähne in der Kaugummi-Werbung strahlt die Terrakotta-Fassade des Wrigley Buildings direkt am Fluss. Gegenüber erhebt sich der Chicago Tribune Tower, der architektonische Elemente des Taj Mahal, der Hagia Sophia sowie des Parthenons mit neogotischen Formen verbindet. Beide überragt der 414 m hohe Trump Tower, der ein Nobelhotel sowie ein Gourmetrestaurant mit Aussichtsterrasse beherbergt. Im Norden der ›Mag Mile‹ steht der filigrane, 47 m hohe Old Water Tower aus dem 19. Jh., eines der Wahrzeichen Chicagos. Atemberaubende Rundumblicke aus der 94. Etage in 300 m Höhe bietet das 1965 als John Hanco*ck Center entstandene Bauwerk ›360 Chicago‹.

Tipp der ADAC Redaktion

Bauwerke

Hyde Park

Chicago, IL

Das Viertel Hyde Park liegt 5 Meilen südlich inmitten einer raueren Gegend. Tagsüber ist der Besuch jedoch kein Problem. Neue Popularität verleiht ihr Obamas Haus in der Greenwood Avenue, das aber nur von Ferne zu bewundern ist. Sehenswert ist das Museum of Science and Industry mit simulierten Tornados und unterirdischem U-Boot. Auf dem Campus der Universität steht Frank Lloyd Wrights ›Robie House‹ von 1910, eine Architektur-Ikone seines von Horizontalen, rechten Winkeln und Klinkern geprägten Prärie-Stils.

Tipp der ADAC Redaktion

Bauwerke

Chicago River Tour

Chicago, IL

Eine reizvolle Perspektive auf bedeutende Bauten sowie die Stadt- und Architekturgeschichte liefert die Chicago Architectural Tour auf dem Chicago River. Die Ausflugsschiffe legenz.B. vom Ufer des Ogden Slip oder der Michigan Ave. Bridge ab.

Tipp der ADAC Redaktion

Service

Tourismusinformation Chicago

Chicago, IL

Chicago entdecken

Wissenswertes zu Chicago

Das Museum of Science and Industry ist das größte Wissenschaftsmuseum der USA und bietet einzigartige Exponate wie eine Boeing 727, ein schlagendes 3D-Herz und ein deutsches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg. Das Art Institute of Chicago begeistert Kunstfans mit Schätzen aus aller Welt, während das Chicago Museum of History die Stadtgeschichte erzählt.

Beliebte Ziele in Illinois

Kankakee

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

Kosten Sie Chinatown Chicago Food & Walking Tour

ab 51,00€

Jetzt buchen

Baseballspiel der Chicago White Sox zum garantierten Preis

ab 18,00€

Jetzt buchen

Field Museum of Natural History Eintrittskarten und Audiotour

ab 43,77€

Jetzt buchen

Gangster und Geister selbstgeführte Audiotour in Chicago

ab 12,50€

Jetzt buchen

Selbstgeführte Audiotour zu den Höhepunkten und verborgenen Schätzen von Chicago

ab 17,73€

Jetzt buchen

Tour durch die Innenstadt von Chicago mit Fernseh- und Filmstätten

ab 34,00€

Jetzt buchen

Geführter Rundgang durch Art-déco-Wolkenkratzer am Flussufer

ab 28,00€

Jetzt buchen

Chicago Hopper Heist Erkundungsspiel und Tour

ab 11,99€

Jetzt buchen

Chicagos West Loop Underground Donut Tour

ab 52,00€

Jetzt buchen

Eintrittskarten für das Art Institute of Chicago und selbstgeführte Audiotour

ab 49,20€

Jetzt buchen

Das Art Institute of Chicago: Private Skip-the-Line-Tour

ab 136,00€

Jetzt buchen

The Art Institute of Chicago: halbprivate Tour ohne Anstehen

ab 89,00€

Jetzt buchen

Ticket für das NHL-Spiel der Chicago Blackhawks im United Center

ab 65,00€

Jetzt buchen

Führung durch das Art Institute of Chicago mit Tickets ohne Anstehen

ab 69,00€

Jetzt buchen

Ganztägige Tour zum Besten von Chicago

ab 212,00€

Jetzt buchen

Höhepunkte der privaten Halbtagestour durch Chicago mit 360-Grad-Aussichtsplattform

ab 564,00€

Jetzt buchen

Ultimative Chicago-Tour von Architektur bis Essen

ab 96,00€

Jetzt buchen

Chicago Medieval Torture Museum mit Audioguide und Geisterjagd-Erlebnis

ab 31,00€

Jetzt buchen

Chicago Architektur und Highlights Tour

ab 37,00€

Jetzt buchen

Ultimate Chicago self-guided bundle tour

ab 13,91€

Jetzt buchen

River North Food Tour

ab 55,00€

Jetzt buchen

Selbstgeführte Audiotour durch den Millennium Park in Chicago

ab 7,43€

Jetzt buchen

Geführte Street-Art-Tour durch West Town in Chicago

ab 24,00€

Jetzt buchen

Historische Schätze aus Chicagos goldenem Zeitalter, geführter Rundgang

ab 28,00€

Jetzt buchen

Geführter Rundgang durch die moderne Architektur der Mitte des Jahrhunderts in Chicago

ab 28,00€

Jetzt buchen

ADAC Trips App - entdecken, was Dich interessiert

Sehenswürdigkeiten in New York

Central Park, Freiheitsstatue, Empire State Building: Die besten Tipps für eine Tour durch New York City – plus Karte und Geheimtipps.

Reiseführer-Themen

Urlaub in Kanadas Osten: grandiose Natur und facettenreiche Städte Der Osten Kanadas ist so vielfältig wie seine Provinzen: das weite Ontario mit den Städten Toronto und Ottawa (im Urlaubsführer Große Seen), das französisch geprägte Québec, die Atlantikprovinzen New Brunswick, Nova Scotia und Prince Edward Island sowie die Insel Neufundland. Mit dem Kanu durch Seengebiete gleiten und auf den Spuren von Elchen, Karibus und Schwarzbären durch einsame Wälder streifen – das sind ­unvergessliche Erlebnisse einer Ostkanada­reise. Zahlreiche National- und Provinzparks bieten mit ihrer oft sehr komfortablen Ausstattung an Lodges, Campingplätzen, Wanderwegen, Kanuverleih und Visitor Center den perfekten Rahmen für die Erkundung des Landes. Seine spannende Siedlungsgeschichte von den indiani­schen Ureinwohnern bis zu den ers­ten Pionieren und Siedlern aus aller Welt lassen authentisch inszenierte Freilichtmuseen lebendig werden. Auf Städtetour ostwärts Die ethnische Vielfalt, die Ostkanada bis heute prägt, zeigt sich besonders in der Metropole Montréal. Sie verbindet beschaulich-französisches Altstadtflair mit nord­amerikanischem quirlig-buntem Kulturleben und unterirdische Shoppingmalls mit grünen Oasen neben glitzernden Hochhaus-Quartieren. Gänzlich frankophon präsentiert sich dagegen Québec, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, mit dem traditionsreichen Château Frontenac über verwinkelten Altstadtgassen. Maritimen Charme mit farbenfroh getünchten Holzhäusern und schönen Naturhäfen verströmen dann Nova Scotias Provinzkapitale Halifax und Neufundlands Hauptstadt St. John’s – zu der jährlich Hunderte leuchtend weiße Eisberge driften. Mehr erfahren

Beliebte Regionen und Orte

Navy Pier

Häufig gestellte Fragen

Chicago ist mit Ausnahme des Winters immer eine Reise wert. In den Wintermonaten drohen Temperaturen weit unter 0 °C und ab und zu ein Schneesturm (Blizzard).

Chicago

City of Chicago

Illinois

USA

Chicago: Stadtplan, Tipps & Infos | ADAC Maps (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Rueben Jacobs

Last Updated:

Views: 6175

Rating: 4.7 / 5 (57 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Rueben Jacobs

Birthday: 1999-03-14

Address: 951 Caterina Walk, Schambergerside, CA 67667-0896

Phone: +6881806848632

Job: Internal Education Planner

Hobby: Candle making, Cabaret, Poi, Gambling, Rock climbing, Wood carving, Computer programming

Introduction: My name is Rueben Jacobs, I am a cooperative, beautiful, kind, comfortable, glamorous, open, magnificent person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.